Was ist Volkswirtschaft


Produziert im Auftrag der CBT-Arbeitsgemeinschaft österreichischer Banken (Creditanstalt AG, ERSTE Bank, Raiffeisenakademie, Volksbankenakademie, Hypobildung).


Ist ein unterhaltsames und gleichzeitig gut strukturiertes Lernprogramm, das Grundwissen zu ausgewählten volkswirtschaftlichen Zusammenhängen vermittelt. Es wird zwar hauptsächlich in Banken eingesetzt, ist jedoch durchaus für andere Zielgruppen ebenfalls geeignet.

Das Programm besteht aus 12 Modulen:

  • Was ist Volkswirtschaft
  • Die Rolle der OeNB
  • Staat und Sozialpartnerschaft
  • Geldpolitik
  • Bruttoinlandsprodukt
  • Der volkswirtschaftliche Kreislauf
  • Preisstabilität und Inflationsrate
  • Zahlungsbilanz und Wechselkurs
  • Budget und Fiskalpolitik
  • Rolle des Geldes
  • Vollbeschäftigung und Arbeitslosenrate
  • Wirtschaftswachstum und Konjunktur

Innerhalb der Module kann der User zwischen Lerninhalt, Zusammenfassung, Test oder Übung wählen.
Viele kleine Übungen lockern die Lernmodule auf.

Unbekannte Begriffe können im Lexikon nachgeschlagen werden. Ein Lesezeichen erleichtert bei Unterbrechungen den Wieder-einstieg.

Zwei Moderatoren - der Professor und Rabe Hubert - führen durch das Programm. Ein Spiel erfordert höchste Konzentration, d.h. Anwendung des Wissens, denn es gilt, den Bankdirektor aus dem Magischen Vieleck zu befreien.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rietsch KG

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.